Springe zum Inhalt


Eigentlich wollte ich Eisverkäufer oder Straßen­bahn­fahrer werden. Dann entdeckte ich die Musik und konnte mir soviel Eis kaufen wie ich wollte.

Nachdem ich als Pianist und Keyboarder ein Jahrzehnt lang nur nachts gearbeitet hatte, sah ich mich nach einem Day-Job um: Ich studierte ein paar Semester Klavier in Mannheim. Heute arbeite ich als Pia­nist, Arrangeur, Chorleiter, Komponist, musikalischer Leiter von Theater­pro­duk­tio­nen, Schau­spie­ler… Was man auf einer Bühne eben so macht, außer Spitzentanz.

Willkommen auf meiner Homepage. Hier vermischt sich Privates mit Beruflichem — für einen Künst­ler ist das normal. Man erfährt hier einiges über mich, vor allem aber über die Projekte, an denen ich mitarbeite.

Du suchst…

  • … einen Chorleiter oder Coach für Dein Chorprojekt?
  • … Musik für Dein Schauspiel oder Deinen Film?
  • … einen Dirigenten für Dein Musical?
  • … einen Kreativling mit verrückten Ideen?
  • … einen Arrangeur oder Orchestrator oder Korrepetitor?
  • … einen Pianisten oder Klavierlehrer, der sich mit Chopin und Chick Corea auskennt?
  • … einen Keyboarder für Deine Band?

Dann sollten wir reden.


Aktuelles

21.11.20

November-Lockdown: Bis zu einem regulären Konzertbetrieb wird wohl noch eine Weile vergehen. Auch muss sich zeigen, ob die angekündigten Staatshilfen ankommen. Wenigstens darf ich unterrichten und am Theater proben. Die Chöre proben derweil online.

Eigentlich hätten wir im Oktober Beethovens Neunte aufgeführt. Das fiel covid-bedingt ins Wasser. Am 17.12.20 (Beethovens Tauftag) geht auf der Homepage des Nationaltheaters ein kleiner Ausschnitt dieses Werks online, das wir im Sommer während des Lockdowns als Mosaikvideo als Chor aufgenommen haben — ohne uns zu treffen.

24.9.20

Laut Zeitung sei ich der Meinung, in absehbarer Zeit sei kein Neustart der Chorproben möglich und Online-Singstunden kämen für Chöre nicht in Frage. Das ist natürlich Blödsinn, das hätte ich nie gesagt. Die Presse zitiert mich, ohne mit mir gesprochen zu haben. Sachen gibt’s…?

Das Gegenteil ist der Fall: Ich habe mit dreien meiner Chöre sehr erfolgreich online geprobt und sogar Aufnahmen und Videos produziert. Präsenzproben finden schon längst wieder statt, derzeit fünf pro Woche, natürlich unter Hygieneauflagen.

9.8.20

Die Sommerpause ist vorbei. Langsam nehmen die Präsenz-Chorproben wieder Fahrt auf… natürlich unter strengen Auflagen.