Springe zum Inhalt

Eigentlich wollte ich Eisverkäufer oder Straßen­bahn­fahrer werden. Dann entdeckte ich die Musik und konnte mir soviel Eis kaufen wie ich wollte.

Nachdem ich als Pianist und Keyboarder ein Jahrzehnt lang nur nachts gearbeitet hatte, sah ich mich nach einem Day-Job um: Ich studierte ein paar Semester Klavier in Mannheim. Heute arbeite ich als Pia­nist, Arrangeur, Chorleiter, Komponist, musikalischer Leiter von Theater­pro­duk­tio­nen, Schau­spie­ler… Was man auf einer Bühne eben so macht, außer Spitzentanz.

Willkommen auf meiner Homepage. Hier vermischt sich Privates mit Beruflichem — für einen Künst­ler ist das normal. Man erfährt hier einiges über mich, vor allem aber über die Projekte, an denen ich mitarbeite.

Du suchst…

  • … einen Chorleiter oder Coach für Dein Chorprojekt?
  • … einen Referenten zum Thema Chorleitung, insbesondere Onlineproben in Echtzeit mit Jamulus?
  • … Musik für Dein Schauspiel oder Deinen Film?
  • … einen Dirigenten für Dein Musical?
  • … einen Kreativling mit verrückten Ideen?
  • … einen Arrangeur oder Orchestrator oder Korrepetitor?
  • … einen Klavierlehrer, der sich mit Chopin und Chick Corea auskennt?
  • … einen Keyboarder für Deine Band?
  • … jemanden, der einen Jamulus-Server einrichtet oder vermietet?
  • … einen Bar-Pianisten für Dein Silvester-Event 2022?

Dann sollten wir reden.


Aktuelles

20.10.22

Mein Chor, die Rainbow Gospel & Soul Connection, hat am Badischen Chorwettbewerb teilgenommen und ist dort vom Leistungschor zum Konzertchor aufgestiegen. Diesen Titel dürfen wir jetzt vier Jahre lang führen. Wir sind mächtig stolz, dass wir das trotz pandemiegeschwächter Rumpfbesetzung geschafft haben!

19.9.22

Der Sommer brachte einen Sonnenstrahl in den ansonsten traurigen Zustand der Branche: Konzerte und Auftritte waren möglich, auch wenn sie in einer gewissen Hektik zustande kamen — noch lässt sich niemand auf langfristige Veranstaltungsplanung ein, und der Terminkalender ist nur spärlich gefüllt. Hoffen wir auf einen gesunden Herbst! 👍🏼

30.6.22

Das Orchesterkaraoke am Nationaltheater Mannheim war auch in diesem Jahr ein voller Erfolg! Und ein Heidenspaß für Chor, Orchester und Publikum! Nachdem wir uns zuvor mit Beethoven und Monteverdi befasst hatten, waren David Bowie, Billie Eilish und Dance Monkey eine willkommene Abwechslung!

Der Alphabetchor des Nationaltheaters, Orchesterkaraoke 2022
19.12.21

Live-Konzerte sind immer noch — oder schon wieder — schwierig durchzuführen. Als keinen Lichtblick gibt es die Rainbow Gospel & Soul Connection am Heiligabend im Fernsehen zu erleben: Zur großen Weihnachtsssendung Kaffee oder Tee im SWR-Fernsehen steuern wir fünf Songs bei. Die Aufzeichnung gestern hat großen Spaß gemacht!

6.11.21

Mein Seminar Die eigene Stimme in Rock, Pop und Jazz für den Chorverband der Pfalz mit über 50 Teilnehmern war ein voller Erfolg und wird nächstes Jahr weitergeführt werden. UPDATE: …und zwar am 13.5.23 im schönen Waldfischbach. Ob die Anmeldung schon möglich ist, erfragt man am besten beim Verband.

27.10.21

Die neue Saison beginnt vielversprechend: Konzerte werden geplant, die Branche atmet etwas auf, Weihnachten findet statt. Hoffen wir das Beste! 🍀

31.3.21

Ich befasse mich intensiv mit der Nutzung der Software Jamulus, die Online-Proben in Echtzeit ermöglicht (jeder hört jeden), halte dazu Seminare für diverse Chöre und Chorverbände und leiste Support bei der Einrichtung entsprechender Server. So habe ich — neben Online-Proben und Arrangieren — auch in der konzertfreien Zeit zu tun.

20.1.21

Im neuen Jahr kommen nun auch Theaterproben und Präsenzunterricht zum Erliegen. An die Planung von Konzerten ist nicht zu denken. Das Nationaltheater Mannheim stellt den Betrieb bis zum 31.3.21 30.4.21 bis auf Weiteres ein.

21.11.20

November-Lockdown: Bis zu einem regulären Konzertbetrieb wird wohl noch eine Weile vergehen. Auch muss sich zeigen, ob die angekündigten Staatshilfen ankommen. Wenigstens darf ich unterrichten und am Theater proben. Die Chöre proben derweil online.

9.8.20

Die Sommerpause ist vorbei. Langsam nehmen die Präsenz-Chorproben wieder Fahrt auf… natürlich unter strengen Auflagen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert